Die Mitwirkenden des Renaissance-Theaters Augsburg

Peter

Hardegger

Regisseur

Darsteller

Wilhelmine Bartschat

Darstellerin

Erwin

Tschiedel

Öffentlichkeits-arbeit, Darsteller

Elke

Kobarschik

Darstellerin

Josef Genswürger

Darsteller

 

Marion

Lieb

Darstellerin

Peter Gustav Bartschat

Dramaturg

Darsteller

Edith

Burkart

Darstellerin

 

Christian Braunmüller

Webmaster

Darsteller

Gerlinde Bernäcker

Darstellerin

 

Stefan Kobarschik

Darsteller

 



Das Renaissance-Theater Augsburg wurde aufgrund der Stiftung von Erwin Ulrich in Augsburg für seine Heimatstadt Augsburg ins Leben gerufen. Nach seinem vorgegebenen Motto „Bürger spielen für Bürger“ entstand eine Theatergruppe von ehrenamtlichen Spielerinnen und Spielern. Die ersten beiden Auftritte auf den Historischen Festen in Augsburg inszenierte Erwin Ulrich selbst und übergab nach 2015

  • die Spielleitung an Peter Hardegger, der seitdem die Regiearbeit übernommen hat.

Seit Dezember 2018 hat sich die Gruppe neu organisiert und dem gemeinnützigen Verein „Reisend Volk zu Augsburg“ angeschlossen.

 

Wir sind nun auch Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V. und haben durch diesen Zusammenschluss auf Augenhöhe unsere Ressourcen an Spiel- und Auftrittsmöglichkeiten erheblich erweitert. Diese Unabhängigkeit gegenüber der ursprünglichen Ausrichtung erweitert unseren Handlungsspielraum und wir können dadurch unsere Projekte und Auftritte finanziell und organisatorisch sicherer planen und erfolgreich durchführen.

 

 

Chronologie der Theaterstücke:

 

2019 im Festsaal des Guldenschmaus in Königsbrunn

  Der Mönch und die Kupplerin von Peter Gustav Bartschat

  Der verschwundene Hahn von Erwin Ulrich

 

2018 im Botanischen Garten aus Anlass des Renaissancefestes und

2018 auf dem Rathausplatz in Augsburg

  Der verschwundene Hahn

 

2018 im neuen Festsaal des Guldenschmaus in Königsbrunn

  Die Treueprüfung mit dem heiß Eisen

  Der Jakobsbruder im Paradies

 

2017 auf dem Historischen Bürgerfest Augsburg mit dem Schwank

  Der Jakobsbruder im Paradies

 

2016 auf dem Historischen Fest am Wertachbrucker Tor in Augsburg, mit einer Renaissance-Komödie und einem Krimi

  Der Krämerkorb

  Der Tod im Stock

 

2015 auf dem Historischen Bürgerfest Augsburg

  Der Henno mit den Gulden und die junge Liebe

 

2014 beim Historischen Fest am Wertachbrucker Tor

  Der Rossdieb mit der roten Kappen und die tollen diebischen Bauern

 


Wenn Sie uns engagieren wollen: Interessierte melden sich bitte unter dem Punkt "Kontakt".